Über uns

Auf dieser Seite bieten wir allen Mitgliedern die Möglichkeit sich kurz vorzustellen. Jeder darf an dieser Stelle ein klein wenig über sich erzählen, bzw. wie sie/er zu uns gekommen ist, schickt dafür bitte eine E-Mail an uns!


Name: Ulrich S.-F.
Wohnort: Klosterneuburg
Beruf: Anwendungstechnik und Verkauf Großkunden (Branche: Gebäudereinigung)
Hobbies: Karate, ausgiebige Spaziergänge mit unserem Hund Sandy, Fotografie (Nikon D5100)

 

Über mich:
Ich habe 1995 mit Karate in Purgstall (Josef Diendorfer, 5. Dan) begonnen, später am USI Wien (Heidi König, 1. Dan) weiter trainiert und bin dann auf den Verein in der Gumpendorferstrasse (Michael Canoy, 6. Dan) gestoßen, wo ich auch David Heidschuster (3. Dan) kennen lernte. Mein Weg in Karate war durch viele Pausen und Unterbrechungen geprägt, Karate hat aber mein Herz gewonnen und mich nie losgelassen. Ich versuche nun, mich konsequent weiterzuentwickeln (seit kurzem hier im Club) um früher oder später selbst als Trainer zur Verbreitung dieser wunderbaren Kampfkunst beizutragen.


Name: David H.
Wohnort: Wien
Beruf: Konditormeister
Hobbies: Karate, Lesen, Schach

 

Über mich: Mit 16 Jahren habe ich mit dem Karatetraining begonnen und bin seitdem begeistert davon. Sportlich bin ich überhaupt sehr vielseitig aktiv. So habe ich z.B. auch einen Tanzkurs gleich bis zu Gold belegt.
Beruflich bin ich als Konditor in einer führenden Position tätig. Dieser Beruf ist wirklich sehr schön, doch für eine Selbständigkeit in diesem Bereich gibt es zu viele Hürden. Ich liebe Mehlspeisen – vor allem sie selbst zu essen – das macht meinen Beruf gleich noch viel angenehmer!


Name: Olga K.Yoko Geri Kekomi
Wohnort: Wien
Beruf: Neurolinguistik
Hobbies: Musik, Theater, Reisen

 

Über mich: Ich bin in Sankt-Petersburg geboren und bin nach Wien umgezogen, weil ich im Ausland studieren wollte. Bevor ich mit Karate angefangen habe, habe ich nur getanzt. Am Anfang habe ich mich ein bisschen komisch gefühlt. Ich habe auch gedacht, dass Karate vielleicht nichts für mich ist, aber danach hat sich meine Meinung geändert und jetzt gefällt es mir sehr! Ich fühle mich sicherer, obwohl ich noch nicht viele Fortschritte gemacht habe und noch keinen Gürtel habe. Und nach einer langen Pause freue ich mich sehr, wieder dabei zu sein!

nach oben | zum Seitenanfang

Alle Angaben sind freiwillig und können jederzeit geändert werden!